Aus Parkplatz wird Kraftwerk

Energiewende die grosse Herausforderung der Gegenwart! 

E-Autos können dazu beitragen, aber nur, wenn diese auch mit "sauberem Strom" aufgeladen werden. Ideale Flächen für die Installation von Photovoltaikanlagen bieten Parkplätze. Bestehende und neu geplante Parkplätze können mit einem Carport, auf welchen eine Photovoltaikanlage installiert wird, überdacht werden.

Der auf dem Carport-Dach produzierte Strom kann direkt in das E-Auto geladen werden. 

Nebst der Stromproduktion bietet der Solarcarport Schutz vor Wind und Wetter für die parkierten Autos. 

Photovoltaik erzeugt sauberen Strom. Diese Technik hat in den letzten Jahren massive Fortschritte gemacht und ist erschwinglich  geworden. 

Was liegt da näher als E-Autos mit der Kraft der Sonne zu Laden!

Die Fläche von einem Parkplatz mit Photovoltaik Modulen überdacht liefert die Energie um mit einem E-Auto pro Jahr 20`000km zu fahren. Dafür müsste das Auto aber immer wenn die Sonne scheint geladen werden. Nun stehen die meisten Autos tagsüber nicht in der Garage sondern auf dem Parkplatz am Arbeitsplatz, beim Einkaufszentrum oder bei einem Wochenend Trip auch mal an Bahnhöfen oder Flugplätzen.

Also sind es genau diese Parkplätze welchen mit PV Anlagen überdacht werden müssen um die Autos direkt mit Sonnenenergie zu laden.

Visualiserung Tragkonstruktion FLASH, Bifaciale Module / Planung & Konzipierung: swisscarport.ch©Aus Parkplatz wird Kraftwerk

  • Parkplätze beim Shopping Center 
  • Firmen Parkplätze
  • öffentliche Parkplätze 
  • privat genutzte Parkplätze bei Überbauungen
  • Park and Rail Parkplätze beim Bahnhof
  • Parkplatz beim Sportcenter









 

Visualiserung Tragkonstruktion FLASH, Bifaciale Module / Planung & Konzipierung: swisscarport.ch©

Verbessern Sie das Ökologische Image Ihres Unternehmens

Das Bewusstsein für Nachhaltigkeit steigt in verschiedenen Bereichen des Lebens. Viele Unternehmen wissen: es handelt sich nicht nur um einen vorübergehenden Trend. Sie strukturieren sich intern um, etablieren ein ökologisches Image und nutzen die Nachhaltigkeitsstrategie für ein neues Kundensegment.

Investition-Wirtschaftlichkeit

Sichere Investition in die Zukunft

Mit einem Solarparkplatz leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz. Aber auch finanziell kann ein Solarparkplatz interessant sein und rentabel betrieben werden. Als Betreiber können Sie den gewonnenen Strom selber nutzen oder verkaufen.

Mögliche Stromabnehmer sind: 

  • Eigenverbrauch
  • Verkauf über Auto-Ladestationen
  • Verkauf an Firmen oder Privatpersonen
  • Verkauf an Netzbetreiber
  • Solarspeicher

Ladestation für Elektroauto
 

Firmen mit Produktionsbereichen, Shopping Center oder Bürogebäude sind oft grosse Stromverbraucher. Der Strom wird tagsüber in den Arbeitszeiten benötigt, also genau dann, wenn die PV-Anlage produziert. Somit kann der grösste Teil der Energie selber als Eigenverbrauch genutzt werden. 

Fimen mit angehängter Produktion können bis zu 100% des produzierten Strom selber verbrauchen. Mit einem Solarparkplatz mit 100 Stellplätzen sparen Sie somit bis zu CHF 50`000.- an Stromkosten pro Jahr. Der Parkplatz ist innert ca. 10 Jahren amortisiert und wird danach CHF 50`000.- Gewinn pro Jahr generieren.
 

Beispiel 1: Solarcarport mit Aufdachanlage für 100 Stellplätze 

50% Eigenverbrauch, 30% Verkauf über Ladestationen, 20% Einspeisung ins Netz

Annahmen, Kosten und Erträge aufgrund Verhältnisse im Jahre 2021

Kenngrössen
Stellplätze, nicht vermietet                                                                                                                            Anzahl                        100
Anlageleistung                                                                                                                                                kWp                            255
Stromerzeugung pro Jahr                                                                                                                              kWh                    242`250
Kosten Strom ab Werk, Industrietarif                                                                                                          CHF/kWh                   0.15
Entschädigung Werk für Einspeisung                                                                                                         CHF/kWh                   0.06
Mietkosten 10 Ladestationen pro Jahr                                                                                                        CHF                        10`800

Investition
Kosten Carport mit PV Anlage                                                                                                                     CHF                600`000.00 
Abzüglich Fördergeld, Einmalvergütung                                                                                                     CHF                -77`349.00
Total Investition                                                                                                                                   CHF               522`651.00 

Ertrag pro Jahr 

Eigenverbrauch (50% zu CHF 0.15 kWh)                                                                                                    CHF                  18`168.75
Verkauf über Ladestationen (30% zu CHF 0.40 kWh)                                                                               CHF                  29`070.00    
Einspeisung in Netz (20% zu CHF 0.06 kWh)                                                                                             CHF                    2`907.00
Kosten Ladestationen                                                                                                                                     CHF                -10`800.00
Jahresertrag Anlage                                                                                                                            CHF                 39`345.75

Dauer der Amortisation ohne Unterhalt und MWST                                                                       Jahre                      13.28    

Beispiel 2: Solarcarport mit Aufdachanlage für 100 Stellplätze 

100% Eigenverbrauch

Annahmen, Kosten und Erträge aufgrund Verhältnisse im Jahre 2021

Kenngrössen
Stellplätze, nicht vermietet                                                                                                                            Anzahl                        100
Anlageleistung                                                                                                                                                kWp                            255
Stromerzeugung pro Jahr                                                                                                                              kWh                    242`250
Kosten Strom ab Werk, Industrietarif                                                                                                          CHF/kWh                   0.15

Investition
Kosten Carport mit PV Anlage                                                                                                                     CHF                600`000.00 
Abzüglich Fördergeld, Einmalvergütung                                                                                                     CHF                -77`349.00
Total Investition                                                                                                                                   CHF               522`651.00 

Ertrag pro Jahr 

Eigenverbrauch (100% zu CHF 0.15 kWh)                                                                                                 CHF                  36`337.50
Jahresertrag Anlage                                                                                                                            CHF                 36`337.50

Dauer der Amortisation ohne Unterhalt und MWST                                                                       Jahre                      14.38    

Mehrwert des überdachten Parkplatz

Miete und Parkgebühren von überdachten Parkplätzen können deutlich höher angesetzt werden als ungeschützte Abstellplätze. 
Können die 100 Parkplätze mit CHF 30.- pro Monat Miete belegt werden, wird ein zusätzlicher Ertrag von CHF 36`000.- erwirtschaftet.

Grundsätzlich sollten Mitarbeiterparkplätze vermietet werden um der Ungleichbehandlung gegenüber der Mitarbeiter welche mit ÖV zur Arbeit kommen vorzubeugen.                                                                                                                

Beispiel 3: Solarcarport mit Aufdachanlage für 100 Stellplätze 

50% Eigenverbrauch, 30% Verkauf über Ladestationen, 20% Einspeisung ins Netz

Annahmen, Kosten und Erträge aufgrund Verhältnisse im Jahre 2021

Kenngrössen
Stellplätze, Miete je PLatz CHF 360.00/Jahr                                                                                              Anzahl                        100
Anlageleistung                                                                                                                                                kWp                            255
Stromerzeugung pro Jahr                                                                                                                              kWh                    242`250
Kosten Strom ab Werk, Industrietarif                                                                                                          CHF/kWh                   0.15
Entschädigung Werk für Einspeisung                                                                                                         CHF/kWh                   0.06
Mietkosten 10 Ladestationen pro Jahr                                                                                                        CHF                        10`800

Investition
Kosten Carport mit PV Anlage                                                                                                                     CHF                600`000.00 
Abzüglich Fördergeld, Einmalvergütung                                                                                                     CHF                -77`349.00
Total Investition                                                                                                                                   CHF               522`651.00 

Ertrag pro Jahr 

Eigenverbrauch (50% zu CHF 0.15 kWh)                                                                                                    CHF                  18`168.75
Verkauf über Ladestationen (30% zu CHF 0.40 kWh)                                                                               CHF                  29`070.00    
Einspeisung in Netz (20% zu CHF 0.06 kWh)                                                                                             CHF                    2`907.00
Kosten Ladestationen                                                                                                                                     CHF                -10`800.00
Mietertrag Stellplätze (100 Plätze zu CHF 360.00/Jahr                                                                            CHF                  36`000.00
Jahresertrag Anlage                                                                                                                            CHF                 75`345.75

Dauer der Amortisation ohne Unterhalt und MWST                                                                       Jahre                         6.94    

Planung, Produktion und Dienstleistungen

Das Solarcarport Modell FLASH wurde von swisscarport.ch entwickelt. Design und Geometrie wurden auf die Bedürfnisse eines öffentlichen Parkplatzes abgestimmt. Modernes Erscheinungsbild, Bewegungsfreiheit beim Einparkieren, rationelle Montage und Langlebigkeit waren dabei die Hauptkriterien. 

Statische Nachweise zur Tragkonstruktion wurden für die Schneelast von 120 kg/m2 (525 m.ü.M) und 180 kg/m2 (650 m.ü.M) errechnet. 

Projekt bezogene Planung 

Das Carportmodell FLASH ist ein standardisiertes Produkt. Können die verschiedenen Konstruktionsteile in grösseren Mengen und in gleicher Form produziert werden entstehen erhebliche Preisvorteile für den Endkunden.
 
Projekt bezogene Planungen, sprich Abweichungen von Standard, sind bis zu einem gewissen Grad möglich. 

Die Planung und statischen Berechnungen können von unserem Planungsbüro ausgeführt und entsprechnde Konstruktionsvorschläge ausgearbeitet werden.

Die Planungs- und Mehraufwände für Konstruktionen welche vom Standard abweichen verursachen Mehrkosten. 
 

Holz- vs. Stahl- oder Aluminiumkonstruktion

Unsere Solarcarporte sollen mithelfen den CO2 Ausstoss zu verringern. Die Zur Produktion benötigte Energie spielt eine entscheidende Rolle ab welchem Zeitpunkt ein Solarcarport den Break-even Punkt erreicht, also die für die Herstellung der Bauteile benötigte Energie produziert hat. 

Im Gegensatz zu Stahl und Aluminium ist HOlz ein nachwachsendes CO2 neutrales Baumaterial. Der Energieverbrauch für ein Einbaufähiges Bauteil ist bei Holz in etwa 200 mal geringer als bei Aluminium. Holz wächst vor unserer Haustür, geringe Transportwege begünstigen ebenfalls die Ökobilanz von Holz. 

Der Break-even Punkt wird, mit einer Tragkonstruktion aus Holz, wesentlich schneller erreicht als mit einer Stahl- oder Aluminium Tragkonstruktion. 

Produktion 

Die Konstruktionshölzer werden anhand unserer CAD Dateien von einer modernen CNC Abbundmaschiene Millimeter genau abgebunden. 

Abbund-Anlage bei unserem Abbund Partner 















 

Fertig verleimt und zusammengestellte Binder

Stützen und Kragarme vor der Verleimung

Zur verleimung vorbereitete Stützen

Durch die durchdachte Geometrie der Tragkonstruktion verfügen praktisch alle Holzteile über einen konstruktiven Wetterschutz und werden kaum der Sonne ausgesetzt oder durch Regen bewittert. 

Oberflächenbehandlung der Tragkonstruktion

Anstriche auf Wasserbasis sind in der Holzbranche praktisch nicht mehr wegzudenken. Die wasser-verdünnbaren Systemaufbauten verfügen über keine flüchtige organische Verbindung (volatile organic compounds, VOC). VOC ist massgeblich verantwortlich für die Bildung von bodennahem Ozon (Sommersmog) und wird seit 1. Januar 2000 mit einer Lenkungsabgabe besteuert und ist in Farben zur industriellen Holzbehandlung nicht mehr zugelassen.

Oberflächenbehandlung in unserer Malerei











 

Die Stahlteile werden von unserem Schlosser produziert. 
 


















 

Dienstleistungen / Umsetzung 

Ein Solarpakrplatz muss sorgfältig geplant sein. Dank unserer langjähriger Erfahrung im Bereich Carportbau können wir diverse Dienstleistungen übernehmen. 
  • Planung und Beratung 
  • Einholen der Baubewilligungen
  • Netzanschlussgesuche 
  • Gesuch für Förderbeiträge 
  • Sicherheitsnachweis mit Abnahme der Anlage 
  • Koordination der Unternehmer (Tiefbau und Elektriker AC Teil usw.) 
Je nach Situation und Umfang der Anlage können wir ein Projekt von der ersten Idee bis zur schlüsselfertigen Anlage für Sie umsetzen.  

Dienstleistungen im Ausland werden nur projektbezogen angeboten. 

 
Projektvorschlag für Solarparkplatz